Bahnstrecke Bern – Biel/Bienne

Eröffnungsdaten

Streckeneröffnung

Datum Strecke Bahngesellschaft
16.06.1857 Bern Wyler – Zollikofen Schweizerische Centralbahn
15.11.1858 Bern – Bern Wyler Schweizerische Centralbahn
01.06.1864 Zollikofen – Biel/Bienne Bernische Staatsbahn
04.09.1922 Madretsch – Biel RB West SBB Verbindungsschlaufe
21.05.1967 Löchligut – Wankdorf SBB Verbindungsschlaufe

Elektrifikation

Datum Strecke Spannung Bahngesellschaft
07.07.1919 Bern – Bern Wyler 15 kV AC 16.7 Hz SBB
1927 Bern Wyler – Zollikofen 15 kV AC 16.7 Hz SBB
15.05.1928 Zollikofen – Biel/Bienne 15 kV AC 16.7 Hz SBB
15.05.1928 Madretsch – Biel RB West 15 kV AC 16.7 Hz SBB Verbindungsschlaufe
21.05.1967 Löchligut – Wankdorf 15 kV AC 16.7 Hz SBB Verbindungsschlaufe

Mehrspurausbau

Datum Strecke Anz. Gleise Bahngesellschaft
01.07.1859 Bern – Bern Wyler Doppelspur Schweizerische Centralbahn
1864 Bern Wyler – Zollikofen Doppelspur Schweizerische Centralbahn
1877 Lyss – Busswil Doppelspur Bern-Luzern-Bahn
15.05.1933 Zollikofen – Münchenbuchsee Doppelspur SBB
31.08.1941 Bern – Bern Wyler Vierspur SBB
16.12.1962 Brügg – Madretsch Doppelspur SBB
05.05.1963 Madretsch – Biel/Bienne Doppelspur SBB
30.04.1964 Busswil – Brügg Doppelspur SBB
21.05.1967 Löchligut – Wankdorf Doppelspur SBB Verbindungsschlaufe
02.06.1991 Münchenbuchsee – Schüpfen Doppelspur SBB
19.09.1992 Bern Wyler – Löchligut Dreispur SBB
21.11.1994 Löchligut – Rütti Dreispur SBB
30.10.1995 Suberg-Grossaffoltern – Lyss Doppelspur SBB
19.08.1996 Schüpfen – Suberg-Grossaffoltern Doppelspur SBB
30.11.2011 Rütti – Zollikofen Dreispur SBB

Streckenprofil (Fahrplanfeld 303)

Kilometer Station / Dienststation (DS) Schienenhöhe m.ü.M.
Linien nach Fribourg und Belp – Thun
106.13 Bern 540.20
Linie nach Solothurn
Brücke Lorraine (1080 m)
103.33 Bern Wyler (DS) 550.86
102.95 Bern Wankdorf 548.50
Linie nach Spiez – Interlaken und Spiez – Brig
Brücke Worblental / Worblaufen (206 / 70 m)
101.28 Löchligut (DS) 538.60
Linie nach Burgdorf – Olten
Linie nach Bern
100.22 Rütti (DS) 552.72
FP -0.02
Normalspurverbindung vom Dreischienengleis der RBS
98.81 / 7.46 Zollikofen 559.99
Linie nach Olten
Linie nach Solothurn
10.12 Münchenbuchsee 553.67
15.69 Schüpfen 519.51
19.92 Suberg-Grossaffoltern 476.16
23.37 Lyss 444.48
Linie nach Kerzers
26.16 Busswil 437.58
Linie nach Büren a.A.
28.12 Studen BE 436.00
Brücke Aare Brügg (108 / 108 m)
30.51 Brügg BE 435.89
32.13 Madretsch (DS) 437.30
Linie nach Basel und Olten
Linie nach Ins
33.59 Biel/Bienne 437.08
Linien nach Lausanne, La Chaux-de-Fonds und Moutier


Verbindungsschlaufe Richtung Moutier & Solothurn

Kilometer Station / Dienststation (DS) Schienenhöhe m.ü.M.
Linie nach Moutier und Solothurn
95.81 Biel Mett Abzweigung (DS) 442.97
96.60 Biel/Bienne RB (DS) 438.80
Linie nach Biel/Bienne
97.36 / 33.44
Linie nach Biel/Bienne
32.15 Madretsch (DS) 437.30
Linie nach Bern


Verbindungsschlaufe Richtung Thun

Kilometer Station / Dienststation (DS) Schienenhöhe m.ü.M.
Linie nach Spiez – Interlaken und Spiez – Brig
103.17 Wankdorf (DS) 550.37
Linie nach Bern
Linie nach Bern
Brücke Worblental / Worblaufen (206 / 70 m)
101.28 Löchligut (DS) 538.60
Linie nach Biel/Bienne und Olten