Heitersberglinie Olten – Zürich

Eröffnungsdaten

Streckeneröffnung

Datum Strecke Bahngesellschaft
09.08.1847 Baden – Zürich HB Schweizerische Nordbahn 01.10.1877: Verlegung auf andere Flussseite der Limmat
09.06.1856 Olten – Aarau Schweizerische Centralbahn
29.09.1856 Brugg AG – Baden Schweizerische Nordostbahn
15.05.1858 Aarau – Brugg AG Schweizerische Nordostbahn
23.06.1874 Rupperswil – Gexi Aargauische Südbahn
01.10.1877 Gexi – Gruemet Schweizerische Nordostbahn
01.06.1897 Zürich Vorbahnhof – Zürich Wiedikon Schweizerische Nordostbahn Verbindungsschlaufe
09.05.1926 Olten Nord – Olten Ost SBB Verbindungsschlaufe
01.06.1969 Zürich Altstetten – Zürich Oerlikon SBB Verbindungsschlaufe
22.05.1975 Gruemet – Killwangen-Spreitenbach SBB
28.05.1989 Zürich Hardbrücke – Zürich HB SBB In den neuen unterirdischen Teil des Zürcher Hauptbahnhofes
12.2015 Zürich Altstetten – Zürich HB SBB Durchmesserlinie

Elektrifikation

Datum Strecke Spannung Bahngesellschaft
21.01.1925 Olten – Brugg AG – Zürich HB 15 kV AC 16.7 Hz SBB
09.05.1926 Olten Nord – Olten Ost 15 kV AC 16.7 Hz SBB Verbindungsschlaufe
01.03.1927 Zürich Vorbahnhof – Zürich Wiedikon 15 kV AC 16.7 Hz SBB Verbindungsschlaufe
05.05.1927 Rupperswil – Gexi 15 kV AC 16.7 Hz SBB
28.05.1932 Gexi – Othmarsingen 15 kV AC 16.7 Hz SBB
17.12.1946 Othmarsingen – Gruemet 15 kV AC 16.7 Hz SBB
01.06.1969 Zürich Altstetten – Zürich Oerlikon 15 kV AC 16.7 Hz SBB Verbindungsschlaufe
22.05.1975 Gruemet – Killwangen-Spreitenbach 15 kV AC 16.7 Hz SBB
28.05.1989 Zürich Hardbrücke – Zürich HB 15 kV AC 16.7 Hz SBB In den neuen unterirdischen Teil des Zürcher Hauptbahnhofes
12.2015 Zürich Altstetten – Zürich HB 15 kV AC 16.7 Hz SBB Durchmesserlinie

Mehrspurausbau

Datum Strecke Anz. Gleise Bahngesellschaft
1861 Turgi – Zürich HB Doppelspur Schweizerische Nordostbahn
1862 Aarau – Turgi Doppelspur Schweizerische Nordostbahn
16.07.1872 Olten – Aarau Doppelspur Schweizerische Centralbahn
09.05.1926 Olten Nord – Olten Ost Doppelspur SBB Verbindungsschlaufe
01.03.1927 Zürich Vorbahnhof – Zürich Wiedikon Doppelspur SBB Verbindungsschlaufe
07.02.1947 Rupperswil – Gexi Doppelspur SBB
05.11.1967 Schlieren – Zürich Altstetten Dreispur SBB
01.06.1969 Hard – Zürich Oerlikon Doppelspur SBB Verbindungsschlaufe
20.11.1974 Gexi – Gruemet Doppelspur SBB
01.12.1974 Schlieren – Zürich Altstetten Vierspur SBB
22.05.1975 Gruemet – Killwangen-Spreitenbach Doppelspur SBB
16.05.1977 Dulliken – Däniken Dreispur SBB
08.10.1977 Dietikon – Schlieren Dreispur SBB
22.12.1977 Dietikon – Schlieren Vierspur SBB
24.05.1981 Olten Ost – Dulliken Dreispur SBB
28.05.1989 Zürich Hardbrücke – Zürich HB Doppelspur SBB zweite Doppelspur in den neuen unterirdischen Teil des Zürcher Hauptbahnhofes
02.05.1990 Zürich Altstetten – Zürich Hardbrücke Vierspur SBB
20.08.1995 Aarau – Rupperswil Dreispur SBB
30.11.1996 Wöschnau – Rupperswil Vierspur SBB
03.11.2000 Killwangen-Spreitenbach – Dietikon Vierspur SBB
10.11.2000 Olten Ost – Dulliken Vierspur SBB
01.12.2000 Olten – Olten Ost Dreispur SBB
29.06.2004 Zürich Altstetten – Zürich HB Dreispur SBB Südeinfahrt: zusätzliches Gleis in den oberirdischen Hauptbahnhof
12.12.2010 Lenzburg – Gexi Dreispur SBB

Streckenprofil (Fahrplanfeld 650)

Hauptstrecke Olten – Aarau – Lenzburg – Heitersberg – Zürich HB

Kilometer Station / Dienststation (DS) Schienenhöhe m.ü.M.
Linien nach Luzern, Bern und Solothurn
39.30 Olten 396.00
Linie nach Läufelfingen – Sissach
Linie nach Basel
41.25 Olten Ost (DS) 397.0
42.94 Dulliken 394.1
Rangierbahnhof Däniken (DS)
FP -0.02
45.67 Däniken 381.6
48.13 Schönenwerd 378.8
50.77 / 43.44 Wöschnau (DS) 374.0
Tunnel Aarau SBB 2 / 1 (619 / 578 m)
Linie nach Schöftland
41.51 Aarau 383.3
Linie nach Suhr – Menziken
40.31 Aarau GB (DS) 383.3
35.64 Rupperswil 373.7
Stammstrecke über Brugg AG
Linie nach Suhr – Zofingen
31.94 Lenzburg 406.4
Linie nach Hochdorf – Luzern
30.01 Gexi (DS) 424.6
Linie nach Wohlen – Rotkreuz
Brücke Erlimoos (123 m)
27.68 Othmarsingen 419.2
Linie nach Lupfig – Brugg AG
25.94 Mägenwil 416.1
Brücke Landstrasse OIC (74 m)
Brücke Reuss Mellingen (191 m)
22.84 Gruemet (DS) 396.5
Linie nach Wettingen
Brücke Fislisbach (168 m)
22.24 Mellingen Heitersberg 397.0
Heitersbergtunnel (4930 / 4888 m)
17.83 Langacher (DS) 401.5
Stammstrecke über Brugg AG
Linie nach Würenlos – Regensdorf-Watt
16.11 Killwangen-Spreitenbach 393.1
13.30 Silberen (DS) 390.3
Rangierbahnhof Limmattal (DS)
Linie nach Wohlen
11.07 Dietikon 388.3
FP -0.02
9.55 Glanzenberg 389.2
7.51 Schlieren 392.6
6.32 Einfang (DS) 393.8
Zürich Mülligen (DS)
Linie nach Affoltern am Albis – Zug
4.17 Zürich Altstetten 398.9
3.08 Zürich Herdern (DS) 402.0
1.96 Zürich Vorbahnhof (DS) 406.9
Linie nach Zürich Oerlikon – Winterthur
1.92 Zürich Hardbrücke 406.9
FP +0.05
Linie nach Winterthur
Linie nach Thalwil
0.00 Zürich HB 407.6
Linien nach Zürich Oerlikon und Zürich Stadelhofen


Stammstrecke Rupperswil – Brugg AG – Killwangen-Spreitenbach

Kilometer Station / Dienststation (DS) Schienenhöhe m.ü.M.
Hauptstrecke nach Aarau – Olten
43.49 Rupperswil 373.7
Heitersberglinie über Lenzburg
40.42 Wildegg 353.8
38.76 Holderbank AG 355.0
36.14 Schinznach Bad 351.9
Linie nach Frick
Linie nach Lupfig – Othmarsingen
31.27 Brugg AG 352.10
Brücke Reuss Turgi (74 m)
Linie nach Koblenz
27.43 Turgi 341.7
22.53 Baden 385.1
FP +0.07
Tunnel Kreuzliberg (988 m)
Linie nach Mägenwil – Othmarsingen
Brücke Untere Limmat (131 / 131 m)
20.33 Wettingen 388.3
Linie nach Regensdorf-Watt – Zürich
Brücke Obere Limmat (135 m)
Brücke A1 Neuenhof (104 m)
18.79 Neuenhof 391.0
Heitersberglinie über Lenzburg
Linie nach Würenlos – Regensdorf-Watt
16.11 Killwangen-Spreitenbach 393.1
Hauptstrecke nach Zürich


Verbindungsschlaufe Richtung Basel

Kilometer Station / Dienststation (DS) Schienenhöhe m.ü.M.
Linie nach Liestal – Basel
28.16 Tecknau 445.16
Hauenstein-Basistunnel (8134 m)
31.42 Hauenstein Nord (DS) 441.00
34.04 Hauenstein Süd (DS) 423.00
36.61 Olten (DS) 404.0
Brücke Aare Olten (153 m)
37.44 Olten Nord (DS) 396.5
Linie nach Olten
Linie nach Olten
38.37 / 41.25 Olten Ost (DS) 397.0
42.94 Dulliken 394.1
Hauptstrecke nach Aarau – Zürich


Verbindungsschlaufe Richtung Thalwil

Kilometer Station / Dienststation (DS) Schienenhöhe m.ü.M.
Linie nach Baden und Lenzburg
4.17 Zürich Altstetten 398.9
Linie nach Zürich Hardbrücke – Zürich HB
3.08 Zürich Herdern (DS) 402.0
1.96 Zürich Vorbahnhof (DS) 406.9
Linie nach Zürich HB
Linie nach Zürich HB – Zürich Oerlikon
Linie nach Zürich HB
1.10 / 1.96 Zürich Aussersihl (DS) 404.0
Linie nach Thalwil
2.93 Zürich Wiedikon 405.5
Linie nach Thalwil


Verbindungsschlaufe Richtung Winterthur

Kilometer Station / Dienststation (DS) Schienenhöhe m.ü.M.
Linien nach Brugg AG und Affoltern am Albis – Zug
-0.68 Zürich Altstetten 398.9
Linie nach Zürich HB – Zürich Oerlikon
Linie nach Zürich HB
Linie nach Zürich HB
Viadukt Hardturm (1113 m)
1.20 Hard (DS) 414.7
Tunnel Käferberg (2119 m)
Linie nach Zürich HB
Linie nach Zürich HB
4.72 Zürich Oerlikon 441.7
Linie nach Uster und Wallisellen – Effretikon
Linien nach Regensdorf-Watt, Schaffhausen und Winterthur