Rheintallinie St. Gallen – Chur

Eröffnungsdaten

Streckeneröffnung

Datum Strecke Bahngesellschaft
25.10.1856 St. Gallen – Rorschach Sankt Gallisch-Appenzellische Eisenbahn
25.08.1857 Rorschach – Rheineck Vereinigte Schweizerbahnen
01.07.1858 Rheineck – Chur Vereinigte Schweizerbahnen
29.05.1983 Trübbach – Sargans (Verbindungsschleife Sargans) SBB

Elektrifikation

Datum Strecke Spannung Bahngesellschaft
15.05.1927 St. Gallen – Rorschach 15 kV AC 16.7 Hz SBB
15.12.1927 Buchs – Sargans 15 kV AC 16.7 Hz SBB
11.05.1928 Sargans – Chur 15 kV AC 16.7 Hz SBB
15.05.1934 Rorschach – St. Margrethen 15 kV AC 16.7 Hz SBB
21.09.1934 St. Margrethen – Buchs 15 kV AC 16.7 Hz SBB
29.05.1983 Trübbach – Sargans (Verbindungsschleife Sargans) 15 kV AC 16.7 Hz SBB

Mehrspurausbau

Datum Strecke Anz. Gleise Bahngesellschaft
01.04.1912 St. Gallen – St. Gallen St. Fiden Doppelspur SBB
01.12.1920 Rheineck – St. Margrethen Doppelspur SBB
15.05.1931 Rorschach – Staad Doppelspur SBB
12.08.1931 Staad – Rheineck Doppelspur SBB
20.12.1957 Sargans – Bad Ragaz Doppelspur SBB
15.12.1970 Zizers SBB – Chur Doppelspur SBB
10.04.1973 Landquart – Zizers SBB Doppelspur SBB
05.07.1982 Engwil – Mörschwil Doppelspur SBB
17.09.1982 Neugrüt – Trübbach Doppelspur SBB
29.05.1983 Sargans Schleife – Sargans Doppelspur SBB
06.06.1993 Rossriet – Landquart Doppelspur SBB
13.09.1994 Mörschwil – Horchental Doppelspur SBB
08.11.1994 Bad Ragaz – Rossriet Doppelspur SBB
28.10.2007 Horchental – Goldach Ost Doppelspur SBB
28.08.2011 St. Gallen St. Fiden – Engwil Doppelspur SBB

Streckenprofil (Fahrplanfeld 880)

Hauptstrecke St. Gallen – Rorschach – Buchs SG – Sargans – Chur

Kilometer Station / Dienststation (DS) Schienenhöhe m.ü.M.
Linien nach Wattwil und Wil
Linie nach Gais – Appenzell
80.46 St. Gallen 669.6
Linie nach Trogen
FP +0.03
Tunnel Rosenberg (1466 m)
78.16 St. Gallen St. Fiden 645.5
76.91 St. Fiden Nord (DS) 623.7
Linie nach Romanshorn
74.91 Engwil (DS) 583.7
Brücke Galgentobel (553 m)
72.79 Mörschwil 542.4
70.46 Horchental (DS) 497.2
Brücke Goldach (77 m)
FP -0.01
67.98 Goldach 447.3
67.09 Goldach Ost (DS) 428.8
66.27 Rorschach Stadt 413.2
Linie nach Arbon – Romanshorn
65.05 Rorschach 399.0
Linie nach Heiden
62.80 Staad 402.1
57.83 Rheineck 399.9
Linie nach Walzenhausen
53.82 St. Margrethen 402.1
Linie nach Österreich – Deutschland
51.05 Au SG 405.0
47.93 Heerbrugg 405.6
44.29 Rebstein-Marbach 409.8
41.18 Altstätten SG 429.7
35.32 Oberriet 420.7
30.23 Rüthi SG 425.9
24.57 Salez-Sennwald 436.3
20.39 Haag-Gams (DS / ehemaliger Bahnhof) 440.9
Linie nach Liechtenstein – Österreich
15.87 Buchs SG 447.2
13.76 Räfis-Burgerau (EH) 451.5
10.95 Sevelen 458.2
7.05 Weite (EH) 468.8
6.59 Neugrüt (DS) 470.1
4.30 Trübbach (EH) 478.8
Verbindungsschleife Sargans
Linie nach Ziegelbrücke – Zürich
0.17 / -0.21 Sargans 481.7
5.74 Bad Ragaz 502.1
Brücke Rhein Ragaz (129 m)
Brücke A13 Maienfeld (73 m)
7.17 Maienfeld 503.6
8.58 Rossriet (DS) 507.1
FP -0.02
Linie nach Klosters Platz
12.32 Landquart 523.6
16.26 Zizers SBB (EH) 534.4
19.04 Trimmis (ehemalige DS) 541.5
Brücke A13 Haldenstein (76 m)
Verbindungsgleis RhB (niveaugleich zur SBB)
25.72 Chur 584.6
Linie nach Arosa
Linie nach Disentis und St. Moritz


Verbindungsschleife Sargans

Kilometer Station / Dienststation (DS) Schienenhöhe m.ü.M.
Linie nach Buchs SG – St. Gallen
5.42 Trübbach (EH) 478.8
Brücke Saarkanal (58 m)
1.62 Sargans Schleife (DS) 483.8
Linie nach Landquart – Chur
-0.21 Sargans 481.7
Linie nach Ziegelbrücke – Zürich