Bahnstrecke Winterthur – St. Gallen

Eröffnungsdaten

Streckeneröffnung

Datum Strecke Bahngesellschaft
14.10.1855 Winterthur – Wil Sankt Gallisch-Appenzellische Eisenbahn
25.12.1855 Wil – Flawil Sankt Gallisch-Appenzellische Eisenbahn
15.02.1856 Flawil – St. Gallen Winkeln Sankt Gallisch-Appenzellische Eisenbahn
25.03.1856 St. Gallen Winkeln – St. Gallen Sankt Gallisch-Appenzellische Eisenbahn

Elektrifikation

Datum Strecke Spannung Bahngesellschaft
15.05.1927 Winterthur – St. Gallen 15 kV AC 16.7 Hz SBB

Mehrspurausbau

Datum Strecke Anz. Gleise Bahngesellschaft
01.05.1912 Eschlikon – Wil Doppelspur SBB
01.05.1912 St. Gallen Bruggen – St. Gallen Doppelspur SBB
28.08.1912 Aadorf – Eschlikon Doppelspur SBB
01.05.1913 Räterschen – Aadorf Doppelspur SBB
11.10.1913 Gossau SG – St. Gallen Winkeln Doppelspur SBB
15.05.1926 St. Gallen Winkeln – St. Gallen Bruggen Doppelspur SBB
06.04.1927 Wil – Schwarzenbach SG Doppelspur SBB
12.05.1927 Schwarzenbach SG – Uzwil Doppelspur SBB
14.05.1929 Flawil – Gossau SG Doppelspur SBB
04.11.1931 Uzwil – Flawil Doppelspur SBB
15.12.1949 Winterthur – Winterthur Grüze Doppelspur SBB
08.10.1953 Winterthur Grüze – Räterschen Doppelspur SBB
04.09.2015 Winterthur – Schwalmenacker Vierspur SBB Einbau Spurwechselweichen, deshalb nun "echte" Vierspur

Streckenprofil (Fahrplanfeld 850)

Kilometer Station / Dienststation (DS) Schienenhöhe m.ü.M.
Linien nach Zürich und Bülach
137.81 Winterthur 438.9
Linie nach Schaffhausen
136.48 Schwalmenacker (DS) 445.9
Linie nach Frauenfeld – Romanshorn
135.29 Winterthur Grüze 452.1
Linie nach Bauma – Rüti ZH
133.90 Winterthur Hegi 461.2
131.84 Räterschen 475.7
130.51 Schottikon 486.1
126.15 Elgg 507.0
122.90 Aadorf 527.6
120.95 Guntershausen 546.2
117.45 Eschlikon 566.8
113.83 Sirnach 549.4
Linie nach Frauenfeld
Linie nach Weinfelden
110.62 Wil 570.8
Linie nach Wattwil
FP -0.21
Brücke Thur Schwarzenbach (166 m)
106.72 Schwarzenbach SG (EH) 540.1
103.23 Algetshausen-Henau (EH) 555.4
100.94 Uzwil 563.8
Brücke Uze (122 m)
95.33 Flawil 610.7
FP -0.01
Brücke Glatt Gossau (110 m)
Linie nach Bischofszell Stadt – Weinfelden
90.13 Gossau SG 637.9
Linie nach Herisau – Appenzell
86.38 St. Gallen Winkeln 654.8
Brücke Sitter St. Gallen Bruggen (190 m)
84.05 St. Gallen Bruggen 651.6
Linie nach Wattwil – Rapperswil
Linie nach Gais – Appenzell
80.46 St. Gallen 669.6
Linie nach Trogen
Linie nach Rorschach – Chur und Romanshorn