Bahnstrecke Winterthur – Stein am Rhein

Eröffnungsdaten

Streckeneröffnung

Datum Strecke Bahngesellschaft
16.05.1855 Winterthur – Oberwinterthur Schweizerische Nordostbahn
17.07.1875 Oberwinterthur – Stein am Rhein Schweizerische Nordostbahn

Elektrifikation

Datum Strecke Spannung Bahngesellschaft
15.05.1928 Winterthur – Oberwinterthur 15 kV AC 16.7 Hz SBB
07.10.1946 Oberwinterthur – Stein am Rhein 15 kV AC 16.7 Hz SBB

Mehrspurausbau

Datum Strecke Anz. Gleise Bahngesellschaft
1903 Winterthur – Oberwinterthur Doppelspur SBB
04.09.2015 Winterthur – Schwalmenacker Vierspur SBB Einbau Spurwechselweichen, deshalb nun "echte" Vierspur

Streckenprofil (Fahrplanfeld 821)

Kilometer Station / Dienststation (DS) Schienenhöhe m.ü.M.
Linien nach Zürich und Bülach
26.14 Winterthur 438.9
Linie nach Schaffhausen
27.39 Schwalmenacker (DS) 445.9
Linie nach Wil – St. Gallen
29.66 / 3.60 Oberwinterthur 457.0
Linie nach Frauenfeld – Romanshorn
4.63 Winterthur Wallrüti 457.8
6.30 Reutlingen 454.3
Brücke A1 Reutlingen (63 m)
7.51 Seuzach 455.2
9.97 Dinhard 462.2
11.84 Thalheim-Altikon 445.9
Brücke Thur Ossingen (330 m)
19.47 Ossingen 427.5
26.88 Stammheim 433.2
Linie nach Schaffhausen
31.81 Etzwilen 438.2
34.86 Stein am Rhein 413.1
Linie nach Kreuzlingen – Romanshorn